top of page
  • Alexandra Labus

Zeitmanagement und Hochsensibilität

Heute gebe ich dir meine persönlichen Erfahrungswerte im Zeitmanagement mit! 😊


Nichts ist schlimmer als eine Woche, die vollgestopft ist mit Terminen. Du hetzt von einer Verpflichtung in die nächste und dein Körper und Geist laufen so lange auf Autopilot, bis du völlig überreizt und erschöpft zusammenbrichst. 😢


Kommt dir das bekannt vor?


Mir ging es regelmäßig so. Deswegen habe ich mir angewöhnt, alles in einem Kalender zu notieren.📆


Dabei fing ich an, meine Termine in 3 Kategorien zu unterteilen.


💚1. Entspannende Zeit

💛2. Neutrale Zeit

💢3. Anstrengende Zeit


Für jeden HSP sind Situationen unterschiedlich für den Energieverbrauch. Daher fühle mal in dich hinein, welche Situationen du in welche Kategorie einordnen würdest. 🤔


Vielleicht kannst du auch Termine abmildern, von denen du weißt, dass sie besonders anstrengend für dich sind.


Ein Beispiel von mir: Für mich war es immer der Horror im Wartezimmer beim Arzt zu sitzen. Entweder man hört unfreiwillig den Dorfklatsch der älteren Damen mit, ein krankes Kind weint, oder jemand hat sein Smartphone nicht auf stumm und zockt irgendein Spiel. 😵

Für mich Alarmstufe rot.

Daher entschloss ich mich eines Tages einfach draußen zu warten. 😊


Schwups, aus Alarmstufe rot wurde für mich eine neutrale Zeit.


Wenn sich solche Termine nicht entschärfen lassen, nehme ich mir für den Rest des Tages nichts mehr vor oder es folgt etwas Entspannendes. 🤓


Versuche dir ein gesundes Zeit- /Terminmanagement anzugewöhnen. Manchmal möchte man am liebsten alle unangenehmen und anstrengenden Situationen auf einmal hinter sich bringen. Aber das wird deine Energie unnötig in den Keller bringen. Deine Regenerationszeit wird dadurch nur länger! 😔


Plane dir freie Tage ein, an denen du bewusst keine Termine wahrnimmst!


Es ist auch vollkommen okay,

wenn du Termine absagst oder verschiebst! ❤️


Du bestimmst über deine Energie! Wenn jemand negativ auf eine Absage reagiert, nimm das nicht persönlich! Dein Gegenüber steckt nicht in deinem Körper und kann sich nicht im Entferntesten vorstellen, wie es in dir aussieht.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page