• Alexandra Labus

Bist du hochsensibel?

Bist du hochsensibel und weißt es nicht?🤔


Vielleicht geht es dir wie mir vor ein paar Jahren. Dein Körper schreit immer wieder mit verschiedensten Symptomen nach Ruhe. Schwindel, Verspannungen, spontane Hörstürze, dauernde Müdigkeit, Erschöpfung, Anfälligkeit für Krankheiten und Allergien... kommt dir das bekannt vor?


Dir ist eventuell nicht bewusst, dass du hochsensibel bist. 😮


Wenn du dich in den folgenden Aussagen wiedererkennst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du eine hohe Sensibilität besitzt:


💟Du nimmst die Emotionen anderer intensiv wahr.

💟Details in deiner Umgebung fallen dir auf und anderen nicht.

💟Zu helles Licht ist dir unangenehm.

💟Andauernder Lärm raubt dir deine Konzentration.

💟Du hast eine lebendige Vorstellungskraft.

💟Du neigst zu Perfektionismus.

💟Du hast oft die Neigung Dinge zu hinterfragen.

💟Zu viel Kontakt mit anderen Menschen nervt dich.

💟Musik berührt dich sehr.

💟Plötzliche Veränderungen überfordern dich.


Es gibt mittlerweile diverse Websites, auf denen man einen Test machen kann, ob man hochsensibel ist. Probiere es bei Bedarf mal aus. 😊


Vielleicht bringt dir die Erkenntnis, dass du hochsensibel bist,


auch so eine riesige Erleichterung wie mir. Die meisten Hochsensiblen teilen das Gefühl "wie von einem anderen Stern zu sein". Das Bewusstsein mit der Andersartigkeit nicht alleine zu sein, ist befreiend.


Dieser Wesenszug gehört zu dir und wenn du ihn annimmst und weißt, wie du deine besonderen Bedürfnisse erfüllen kannst, ist die Hochsensibilität ein Geschenk. ❤️


In den nächsten Beiträgen berichte ich anhand von Erfahrungen, wie es für mich ist mit Hochsensibilität zu leben.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen